Feedback zur Mensa-Umfrage

Ein herzliches „DANKE“ des AK Mensa an alle Eltern, Schüler/-innen und Lehrer/-innen für die zahlreichen Rückmeldungen zu unserer Umfrage!

Uns gingen insgesamt 73 Rückmeldungen zu – zum größten Teil aus den Reihen des Schickhardt-Gymnasiums. Dies macht deutlich, dass das Thema ‚Mensa‘ an dieser Schule von Wichtigkeit ist.

Inzwischen haben wir die Rückmeldungen ausgewertet und thematisch strukturiert. Insbesondere die Punkte ‚Warteschlange an den Kassen‘ und ‚Geschmack der Nudeln / Soßen‘ wurden überproportional häufig genannt und somit als Kernprobleme identifiziert. Es gab jedoch auch viele Rückmeldungen zum Service, Speiseauswahl, Salattheke, Qualität allgemein, dem Ambiente, und, und, und….

Wir erstellen nun in den kommenden Wochen einen Aktionsplan um – in Zusammenarbeit mit Vertretern der Stadt, der Schulen des Schulzentrums Längenholz und dem Mensabetreiber – möglichst viele Vorschläge und Kritikpunkte in die Tat umzusetzen.

Wir werden Sie / Euch regelmäßig auf den Seiten des AK Mensa über den Fortschritt unserer Gespräche informieren.

Zusätzlich freuen wir uns weiterhin über Lob, Kritik und Anregungen hinsichtlich des Essens und der Mensa an ak.mensa@eltern-sgh.de.

Der neue AK Mensa bittet um Kritik und Anregungen

Liebe Eltern, Lehrer und Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen des SGH,

in den letzten Monaten haben sich die Beschwerden über die Mensa gehäuft. Deswegen hat sich ein „Arbeitskreis Mensa“ gebildet, der versuchen möchte, Qualität von Essen und Service zu verbessern. Ansprechpartnerinnen am SGH sind im Moment: Barbara Joos, Birgit Staemmler-Fricke, Vera Baumbusch-Ober, Monika Beck und Doris Kaiser.

Als erstes brauchen wir Informationen von Lehrern/Lehrerinnen und Eltern, ganz besonders aber auch von den Schülern und Schülerinnen: Was genau ist gut an der Mensa? Was genau ist nicht so gut? Was könnte man besser machen? Hat jemand vielleicht schon eine konkrete Idee?

Je mehr und je konkretere Kritik, Lob und Anregungen wir bekommen, desto besser können wir versuchen etwas zu bewegen. Natürlich sagen wir niemandem, wer welche Kritik hatte. Seien Sie/Seid also bitte ganz offen und ehrlich.

Wir bitten also um ganz viele Rückmeldungen mit ganz vielen Kritikpunkten (und Lob natürlich auch!) an ak.mensa@eltern-sgh.de. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 22.2. (Donnerstag nach den Faschingsferien).

Vielen Dank schon jetzt. Wir freuen uns auf Ihre und Eure Antworten.

Viele Grüße

Der AK Mensa