Einladung zur 2. Sitzung des Elternbeirats im Schuljahr 2017/2018

An
– Mitglieder des Elternbeirats
– Schulleitung
– Schülermitverwaltung
– Förderverein “Freunde des SGH e.V.“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schüler/-innen,

wir laden Sie herzlich zur 2. Sitzung des Elternbeirats am Mittwoch, 31. Januar 2018 um 19:30 Uhr in den Musiksaal des SGH (Haupteingang links) ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Wahl der Vorsitzenden und Stellvertreterin
3. SMV und Förderverein
4. Bericht der Schulleitung
5. Arbeitskreise
6. Verschiedenes

Da die bisherige Vorsitzende Gülser Katranci aus persönlichen Gründen zurücktritt, wird die Neuwahl der Vorsitzenden und ggf. einer Stellvertreterin notwendig (Tagesordnungspunkt 2).

Wir freuen uns auf Sie und sind für Fragen schon ab 19:00 Uhr und auch nach der Sitzung für Sie da.

Mir freundlichen Grüßen

Claudia Bartsch und Gülser Katranci

Vorstellung der Eltern-Arbeitskreise

Liebe Eltern,

seit vielen Jahren gestalten die Eltern der Schüler des Schickhardt-Gymnasiums das Schulleben aktiv mit und nehmen durch etliche Aktivitäten im Rahmen der Arbeitskreise Einfluss auf die verschiedensten Bereiche und Themen rund um die Schule.

Von den Arbeitskreisen werden Themen aufgegriffen, die den Schülern, Lehrern sowie der gesamten Schule zu Gute kommen. Jeder kann sich hier mit seinen Stärken, Fähigkeiten, Ideen oder Kontakten einbringen.

Folgende Arbeitskreise möchten wir Ihnen am 29.11.2017 um 19:00 Uhr im Musiksaal des SGH vorstellen:

* AK Elternkasse
* AK BOGY, Firmenexkursionen
* AK Eltern, Eltern Leitfaden
* AK Internet
* AK Schulkultur, Schule als Lebensraum
* AK Verkehr, ÖPNV, Verkehrssicherheit
* Offenes Ohr
* Gesprächskreis Klima
* Förderverein „Freunde des Schickhardt“

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, an diesem Abend neue Ideen und Gedanken für die Arbeitskreise zu sammeln und aktiv diese wichtigen Themen rund um die Schule unserer Kinder mitzugestalten.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit Ihnen.

Ihr Elternbeirat

Gülser Katranci und Claudia Bartsch
Elternbeiratsvorsitzende SGH

Martin Esser als Vorsitzender des Elternbeirats verabschiedet

In der letzten Sitzung des Elternbeirats wurde Martin Esser, der sich nach vielen Jahren als Vorsitzender nicht erneut zur Wahl stellte, entlastet und herzlich verabschiedet.

Schulleiter Hans-Joachim Drocur (li) dankt dem scheidenden Vorsitzenden des Elternbeirats Martin Esser (re) für seine jahrelange Tätigkeit.

Schulleiter Hans-Joachim Drocur bedankte sich mit einem Geschenk bei Martin Esser für viele Jahre vertrauensvoller Zusammenarbeit. Er hob vor allem den kooperativen Stil und die oft von Humor geprägte Zusammenarbeit hervor.

Auch der Vertreter des Fördervereins „Freunde des Schickhardt-Gymnasiums e.V.“ übergab ein Geschenk. In einer kurzen Ansprache erwähnte er einige der vielfältigen Projekte, die während Essers Zeit als Vorsitzender realisiert wurden.

Der neue SGH Leitfaden für Schüler/innen und Eltern ist nun online!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

unser „Leitfaden für Eltern und Schüler“ wurde in den letzten Monaten überarbeitet und ist nun ONLINE!

Ihr findet dort z.B.
– Fachbegriffe und Abkürzungen
– hilfreiche Tipps zum Schulalltag
– alle Arbeitsgemeinschaften und Angebote für Schüler
– Infos z.B. über Schließfächer, Mensabetrieb, Schülerausweis und Vertretungsplan
– Wissenswertes über Schullandheime, Austauschprogramme und Praktika
– Erläuterungen zu Elternsprechtag, Arbeitskreisen und Angeboten für Eltern

Schaut mal vorbei unter  http://leitfaden.eltern-sgh.de

Auch von der Homepage des Elternbeirates oder der Schule ist eine Weiterleitung dorthin möglich…

Und ab dem nächstem Schuljahr gibt es zusätzlich wieder eine gedruckte Fassung.

Euer AK Eltern
P.S.: Wir freuen uns über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge und Unterstützung!

Erfolgreicher Start der SGH App !!

Seit den Herbstferien ist die sog. „SGH App“ (ein Online-Vertretungsplan für Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowie deren Eltern) freigeschaltet. Somit können Sie sich nun jederzeit von zu Hause oder unterwegs über die aktuellen Stundenplanänderungen informieren. Das Besondere daran: es werden ausschließlich die für den Nutzer relevanten Daten anzeigt; damit wird sowohl eine möglichst hohe Übersichtlichkeit als auch eine unschlagbar schnelle Bedienbarkeit im Alltag erreicht.

Die App ist leicht auf allen gängigen Smartphones, Tablets, PCs und sogar Smart-TVs zu installieren und sehr bequem in der täglichen Handhabung. Sie erfreut sich bereits jetzt einer großen Beliebtheit! Wir haben auch schon „neidische“ Anfragen anderer Schulen erhalten 😉

Übrigens: die technische Umsetzung erfolgte als sog. Webapplikation durch den AK Internet des Elternbeirats; im Besonderen möchten wir das Engagement und die fachliche Kompetenz von Christian Sill erwähnen.

Falls Sie oder Ihr Kind allerdings noch keine Zugangsdaten erhalten haben sollten, können Sie bzw. Ihr Kind sich an den Klassenlehrer/Tutor wenden. (Eine Weiterleitung per Mail ist aus Datenschutzgründen nicht zulässig

Flyer zum Thema Verkehr

Der Arbeitskreis Verkehr hat vor den Sommerferien an einem Flyer gearbeitet, in dem Themen rund um das Thema Verkehr zu Papier gebracht wurden. Der Flyer wurde noch vor den Ferien am Begrüßungstag an alle neuen 5er verteilt. Er ist für alle unter folgendem Link zugänglich: Der Verkehr rund um das Schulzentrum Längenholz.

SchoolAbo – der Verbundpass wandelt sich

Zum Schuljahreswechsel 2015/2016 kommt die neue polygoCard. Damit entfällt das Verteilen der Monatskarten zweimal im Jahr. Alle SchülerInnen haben einen entsprechenden Infobrief zur Umstellung erhalten. Die Antwort kann per Post oder online auf www.mypolygo.de/abo abgeschickt werden und sollte möglichst bald erfolgen. Wer schon vor dem 31. Mai die Umstellung online beantragt hat, nimmt an einer Verlosung teil.

Unterstützung für das Projekt „Schule als Staat“

Sehr geehrte Eltern,

heute möchten wir Sie vorab auf das Projekt „Schule als Staat“ aufmerksam machen. Dabei bilden alle Schülerinnen und Schüler des Schickhardt-Gymnasiums gemeinsam einen Staat. Stattsform ist die konstitutionelle Monarchie (wie etwa in England, Spanien, Norwegen oder Schweden) – der Name: McSchicko (lies: Mekschiko)

Durchführung am 17.07. (Fr.), 18.07. (Sa.) und 20.07.2015 (Mo.)

Das Projekt wird federführend von Schüler(inne)n organisiert und die Vorbereitungen laufen bereits seit Monaten auf Hochtouren! Eine Verfassung wurde ausgearbeitet, ein gleichgeschlechtliches (!) Königspaar bestimmt, Parteien gegründet, die Zusammensetzung des Parlaments in Wahlen ermittelt, u.v.m. ….

Damit das Projekt ein großartiger Erfolg wird, bittet das Orga-Team alle Eltern um Unterstützung in Bereichen, die die Schüler/-innen selbst nur schlecht abdecken können! Benötigt werden:

  • jede Menge Umzugskartons (als Leihgabe bzw. zur Überlassung)
  • Kühlschränke und Kühlboxen
  • Fahrer (z.B. für Einkäufe am Morgen)
  • Helfende Hände für den Aufbau am Do., 16.07.2015 sowie den Abbau am Di., 21.07.2015
  • ein(e) Grafik-Designer(in) für die Staatsflagge und Geldscheine (ein Konzept ist jeweils schon vorhanden)
  • Kuchen- und Geldspenden

Wenn Sie genauere Informationen benötigen oder sich als Helfer melden möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an info@mcschicko.de

Herzliche Grüße
Ihr Elternbeirat & das Orga-Team

eltern-sgh.de
mcschicko.de

 

Schulferien

Ferientermine für das Schuljahr 2016 / 2017

 vonbis
HerbstferienSa., 29.10.2016So., 06.11.2016
WeihnachtsferienFr. , 23.12.2016So., 08.01.2017
FaschingsferienSa., 25.02.2017So., 05.03.2017
OsterferienSa., 08.04.2017So., 23.04.2017
HimmelfahrtDo., 25.05.2017So., 28.05.2017
PfingstferienSa., 03.06.2017So., 18.06.2017
SommerferienDo., 27.07.2017So., 10.09.2017

Die Angaben umfassen jeweils den ersten und letzten schulfreien Tag; inklusive der Wochenenden. Alle Angaben ohne Gewähr!

Ferientermine für die Jahre 2016 bis 2020

Für Planungszwecke stellen wir hier auch die voraussichtlichen Ferientermine für die folgenden Jahre bereit:

Kalenderjahr 2016

Kalenderjahr 2017

Kalenderjahr 2018

Kalenderjahr 2019

Kalenderjahr 2020

Hinweise zu Spendenbescheinigungen

Ihre Spende an die Elternkasse können Sie steuerlich absetzen. Es gelten folgende Regelungen:

Für Einzelspenden bis zu 200 Euro benötigen Sie in der Regel keine Spendenquittung. Das Finanzamt akzeptiert den Einzahlungs- bzw. Überweisungsbeleg als Nachweis.

Bei Einzelspenden über 200 Euro sind wir verpflichtet, Namen und Anschrift des Spenders dem Gemeinderat der Stadt Herrenberg bekannt zu geben. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.